8 Top Netsuite-Alternativen & Konkurrenten

Keine Kommentare

Foto des Autors

Unter Julie Thompson

Inhaltsübersicht

Zuletzt aktualisiert am 30. April 2024 von Ewen Finser

Egal, ob Sie ein aktueller NetSuite-Kunde sind, der einen Wechsel anstrebt, oder sich für eine Software für die Unternehmensressourcenplanung (ERP)dann ist dieser Artikel für Sie. NetSuite hat seine Vorzüge in Bezug auf Funktionalität und Skalierbarkeit, aber es ist nicht ohne seine Nachteile.

NetSuite ist eine Cloud-basierte ERP-Software von Oracle, die zur Rationalisierung von Geschäftsprozessen entwickelt wurde, damit Ihr Unternehmen schneller und mit weniger Hindernissen skalieren kann. Automatisieren Sie alltägliche Prozesse wie Finanzen, Inventar, Bestellungen, Rechnungsstellung, E-Commerce und Customer Relationship Management (CRM). In diesem Sinne, NetSuite kombiniert ein ERP mit einem CRM.

NetSuite integriert mit der folgenden Software: Deltek, Epicor, Legacy On-Premise ERP, Microsoft Dynamics GP, QuickBooks, Sage und SAP. Mit diesen Integrationen im Hinterkopf vermarktet NetSuite direkt an Benutzer der oben genannten ERP-Softwareplattformen.

Die Implementierung von NetSuite dauert in der Regel 2 bis 6 Monate. Nachdem Sie ein bezahlter Kunde von NetSuite sind, bietet die Plattform ein Customer Success Services Team. Dieses Team passt Funktionen für Sie an, hilft Ihnen bei der Identifizierung von Geschäftszielen und bei der Rationalisierung von Geschäftsdienstleistungen.

Der Kundendienst ist sowohl für Basic (alle Clients) als auch für Premium verfügbar. Premium kostet extra, aber Sie erhalten einen prioritären Service, der die zusätzlichen Kosten wert ist, wenn Sie generell auf Software-Support angewiesen sind.

Premium bietet zusätzlich einen 24/7-Zugang zum technischen Zentrum und einen nicht-kritischen Zugang, Anrufweiterleitung, 4 autorisierte Supportkontakte und mehr. Wenn Sie einen proaktiven Kundensupport wünschen, ist auch eine dritte Stufe namens Advanced Customer Support (ACS) verfügbar.

Und obwohl NetSuite eine großartige All-in-One-ERP-Lösung ist, hat sie auch ihre Schwächen. Für Unternehmen, die eine On-Premise-Software suchen, bietet NetSuite diese Option derzeit nicht an. Integrationen von Drittanbietern können die Möglichkeiten der Software erweitern, verursachen aber oft Leistungsprobleme, wenn sie nicht proaktiv gepflegt werden.

Glücklicherweise gibt es mehrere NetSuite-Konkurrenten. Ich habe unsere 8 besten NetSuite-Alternativen unten aufgeführt. Schauen Sie sich jede Auflistung an, um weitere Informationen über die Plattform, Vor- und Nachteile und Preise zu erhalten.

Aber zunächst einmal sind dies meine Top-Empfehlungen auf einen Blick:

  1. Salesforce VertriebswolkeBeste Netsuite-Alternative insgesamt
  2. Sage Intacct
  3. SAP Vertriebswolke
  4. Microsoft Dynamics 365
  5. Oracle CX Vertrieb
  6. Verkauf Creatio
  7. QuickBooks Enterprise
  8. Acumatica

1. Salesforce Vertriebswolke

Vertriebsmitarbeiter

Salesforce bietet CRM-Software, Software für Vertriebsteams und Marketing im B2B- und B2C-Bereich. Die Plattform unterstützt kleine Unternehmen bis hin zu großen Organisationen in allen Branchen.

Salesforce bietet eine robuste eCommerce-Lösung mit personalisierten Vertriebs-E-Mails, optimierten Vertriebsgebieten und einer navigierbaren Ansicht der gesamten Lead-Pipeline. Die Software kann vollständig an Ihr Unternehmen angepasst werden UND bietet eine Vielzahl von Salesforce-Integrationen von Drittanbietern.

Profis

  • Einstein AI, AI-Prognosen und Workflow-Automatisierung (und Marketing-Automatisierung)
  • E-Mail-Vorlagen für Verkaufsangebote
  • Verwendung unterwegs, Daten können auch offline abgerufen und aktualisiert werden
  • CMS
  • Drag-and-Drop-Erstellung

Nachteile

  • Der 24/7-Kundendienst ist nur für Kunden mit unbegrenzten Monatstarifen zugänglich.
  • Die niedrige Datenspeichergrenze für größere Organisationen (10 GB)

Preisgestaltung für Salesforce CRM

All-in-One-App für Vertrieb und Support

(jährlich in Rechnung gestellt)

Vollständiges CRM für Teams jeder Größe

(jährlich in Rechnung gestellt)

Tiefgreifend anpassbares Vertriebs-CRM für Ihr Unternehmen

(jährlich in Rechnung gestellt)

Unbegrenzte CRM-Leistung und -Support

(jährlich in Rechnung gestellt)

Salesforce im Vergleich zu anderen Wettbewerbern mit ähnlichen Funktionen

2. Sage Intacct

Sage Intacct bietet Finanzmanagement für größere Unternehmen. Mit Schlüsselfunktionen wie anpassbaren Berichten, einem optimierten Angebot-zu-Bargeld-Prozess und automatisierter Beschaffung-zu-Zahlung.

Sofortige Erstellung von Finanzberichten und Vorbereitung auf Steuern und Prüfungen. Ein digitales Boardbook hilft Ihnen bei strategischen Finanzentscheidungen mit SaaS-Metriken in Echtzeit.

Die Plattform ermöglicht eine schnelle Kommunikation zwischen den Abteilungen, eine optimierte Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung und eine automatisierte Auftragsverwaltung.

Am besten für Salesforce & Sage
Warum mit Intacct?

Wenn Sie bereits ein Team mit Salesforce oder Sage führen, ist Intacct aufgrund seiner nahtlosen Integration ein Muss. Andernfalls fehlen Ihnen möglicherweise einige CRM- und maßgeschneiderte Funktionen.

Intacct hier ausprobieren
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Profis

  • Anpassbare Dashboards für wichtige Metriken
  • Einfach zu bedienen
  • Flexibilität im Arbeitsablauf
  • Hohe Bewertungen der Kundenzufriedenheit

Nachteile

  • Keine All-in-One-Lösung, Anwendungen von Drittanbietern für Inventar, Lohnbuchhaltung usw. erforderlich.
  • Die Implementierung wird von Sage Intacct verwaltet, was die Kosten in die Höhe treibt und weniger Flexibilität bietet.

Sage Intacct Preisgestaltung

Sage Intacct bietet auf seiner Website keine transparente Preisgestaltung, behauptet aber, dass seine Kunden im Durchschnitt $15.000 bis $35.000 jährlich ausgeben. Da Sage Intacct die Implementierung übernehmen muss, müssen Sie mit Implementierungskosten rechnen, die ein- bis eineinhalbmal so hoch sind wie die jährlichen Abonnementgebühren.

Sie können ein Formular ausfüllen auf ihrer Website, um eine bessere Einschätzung der Dienstleistungen zu erhalten.

Wenn Sie sich bei Sage Intacct anmelden, erhalten Sie die folgenden Vorteile:

  • 24/7-Betrieb, Upgrades und Erweiterungen
  • Preisgekrönte Unterstützung in den USA
  • 15 GB Speicherplatz (5 GB Daten-/Transaktionsspeicher und 10 GB Dateispeicher)

Core Financials (Basispaket)

  • Hauptbuch
  • Kreditorenbuchhaltung
  • Debitoren
  • Kassenführung
  • Auftragsverwaltung
  • Einkaufen

Add-ons sind gegen Aufpreis erhältlich:

  • Globale Konsolidierungen
  • Einnahmeverwaltung
  • Inventarverwaltung
  • Mehrere Währungen
  • Projektbuchhaltung
  • Salesforce-Integration
  • Benutzerdefinierte Dimensionen (3)
  • Scheck-Lieferservice

Die Durchführung umfasst die folgenden Dienstleistungen:

  • Projektleitung
  • Definition von Geschäftsprozessabläufen und Anforderungen
  • Erstschulung durch Online-Kurse der Sage Intacct University
  • Einrichtung und Konfiguration der Software
  • Daten-Upload, einschließlich Kontenplan und Stammsätze
  • Ergänzende Ausbildung durch Cargas
  • Einrichtung einer Sandbox-Umgebung
  • Testen von Transaktionen
  • Upload der offenen Salden für Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Cutover und Cutover-Unterstützung

Weitere Lektüre:

3. SAP Sales Cloud

sap-umsätze

Die SAP Vertriebswolke Plattform läuft auf dem SAP C/4 HANA Framework. Sie verfolgt die Kundenaktivitäten und nutzt diese Daten zur Aktualisierung der Vertriebsmitarbeiter. Die Daten werden dann verwendet, um Angebote zu erstellen und Verträge abzuschließen.

Die Plattform eignet sich am besten für mittlere bis große Unternehmen. Die meisten Kunden von SAP Sales Cloud kommen aus dem Finanz-, Dienstleistungs- und Energiesektor.

Profis

  • Unterstützt erweiterte Analysen (OLAP und Microsoft Excel)
  • Bietet personalisierte Empfehlungen für Kunden durch KI
  • Chatbot-Erstellung
  • Erweiterbar mit dem gesamten SAP ERP Stack (SAP Business One, etc...)
  • Verwaltung von Verkaufsgebieten zur Erfüllung von Verkaufsquoten
  • AI-Lead-Scoring

Nachteile

  • Keine kostenlose Probezeit
  • Keine integrierten Anpassungen, alle Tools von Drittanbietern
  • Keine integrierten E-Mail-Marketing-Optionen

Preisgestaltung

SAP Sales Cloud, Standardausgabe

  • $60 pro Benutzer pro Monat

SAP Sales Cloud, professionelle Ausgabe

  • $120.00 pro Benutzer pro Monat

SAP Sales Cloud, Unternehmensausgabe

  • $204.00 pro Benutzer pro Monat

SAP im Vergleich zu den wichtigsten Wettbewerbern

4. Microsoft Dynamics 365

microsoft dynamics 365

Microsoft Dynamics 365 stützt sich auf Erkenntnisse, die den Vertriebsmitarbeitern helfen, die Zeit zwischen Lead und Verkauf zu verkürzen. Außerdem hilft es, die Beziehung zwischen Verkäufer und Kunde aufzubauen.

Die Plattform bietet Hosting-Optionen wie Partner-Hosting, private On-Premise-Cloud oder die Microsoft-Cloud. Sie unterstützt Unternehmen aller Größenordnungen und richtet sich an Behörden, die Automobilindustrie, das Gesundheitswesen, die Fertigung, den Einzelhandel und andere Branchen.

Profis

  • Bewertung des Beziehungsstatus (zwischen Vertriebsmitarbeiter und Kunde, KI wägt Risiken und Chancen ab)
  • Big Data identifiziert neue Segmente, automatisiert Arbeitsabläufe und bringt Engpässe ans Licht
  • Microsoft Forms Pro (Umfrageergebnisse zur Verbesserung des Engagements)
  • Integriert mit LinkedIn Sales Navigator
  • Offline-Synchronisation
  • Unterstützt iOS, Android und Windows 10
  • AI-Verkaufsprognosen
  • Interaktive Diagramme mit Filtern
  • Power BI-Integration für die Analyse der Vertriebs-Pipeline

Nachteile

  • Fehlende Integrationen von Drittanbietern
  • Wichtige Integrationen wie MailChimp oder Docusign können fehlerhaft sein
  • Schwerfällige Navigation und Sitzungspausen können die Produktivität beeinträchtigen

Preisgestaltung

Die Preise für Microsoft Dynamics 365 gelten pro Branche

Plattform für Kundendaten

  • Kundeneinblicke - ab $1.500 pro Mieter pro Monat
  • Customer Voice - ab $200 pro Mieter pro Monat

Vertrieb

  • Sales Professional $65 pro Benutzer pro Monat
  • Vertrieb Enterprise $95 pro Benutzer pro Monat
  • Sales Premium $135 pro Benutzer pro Monat
  • Microsoft Relationship Sales $162 pro Benutzer pro Monat

Dienst

  • Kundenservice Professional $50 pro Benutzer pro Monat
  • Kundenservice Unternehmen $95 pro Benutzer pro Monat
  • Außendienst $95 pro Benutzer pro Monat
  • Remote Assist $65 pro Benutzer pro Monat

Marketing

  • Vermarktung Ab $1.500 pro Mieter pro Monat

Handel

  • Handel $180 pro Benutzer pro Monat
  • Betrugsschutz $1.000 pro Nutzer und Monat

Lieferkette

  • Lieferkettenmanagement $180 pro Benutzer pro Monat
  • Leitfaden $65 pro Benutzer und Monat

HR

  • Modul Personalwesen zu $120 pro Benutzer und Monat

Finanzen

  • Finanzierung $180 pro Benutzer pro Monat

Projektleitung

  • Projektbetrieb $120 pro Benutzer pro Monat

Kleines Unternehmen

  • Business Central Essentials $70 pro Benutzer pro Monat
  • Business Central Premium $100 pro Benutzer pro Monat
  • Kundenservice Professional $50 pro Benutzer pro Monat
  • Sales Professional $65 pro Benutzer pro Monat

5. Oracle CX Vertrieb

oracle cx sales

Oracle CX ist eine SaaS-basierte Plattform, die KI nutzt, um Kundenbeziehungen und Vertrieb zu verbessern. Die Plattform umfasst Vertriebsmanagement, Vertriebsautomatisierung, soziale Zusammenarbeit, B2B-Commerce-Tools und mehr.

Oracle CX eignet sich am besten für B2B- und B2C-Unternehmen in allen Branchen.

Profis

  • DataFox AI Data Engine kann mehr als 5 Millionen digitale Datenpunkte scannen
  • Overlay-Verkaufsteams
  • Verkaufsprognosen
  • Integration von Microsoft Outlook
  • Verwaltung von Kundenabonnements

Nachteile

  • Die Automatisierung der Zuweisung von Leads ist nicht zuverlässig
  • Fehlende Integrationen von Drittanbietern
  • Begrenzte Anpassungsmöglichkeiten im Vergleich zur Konkurrenz

Preisgestaltung

Professionelle Ausgabe

  • $65 pro Benutzer pro Monat

Standardausgabe

  • $100 pro Benutzer pro Monat

Enterprise-Ausgabe

  • $200 pro Benutzer pro Monat

Premium-Ausgabe

  • $300 pro Benutzer pro Monat

6. Verkauf Creatio

creatio sales

Verkauf Creatio ist eine Cloud-basierte Plattform, die eine All-in-One-Lösung für die Verwaltung von Verkaufszyklen bietet. Creatio ist sowohl eine Software für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) als auch für das Geschäftsprozessmanagement (BPM). Sie eignet sich für Unternehmen jeder Größe und rationalisiert Arbeitsabläufe.

Die Plattform unterstützt kleine bis große Unternehmen in allen Branchen. Sie kann mit MS Exchange, Google und PBX integriert werden und bietet E-Mail-Integration über IMAP/SMTP.

Profis

  • Automatisierung des Außendienstes
  • Verkaufsprognosen
  • Unterstützt mehrsprachige Umgebungen
  • Funktioniert nahtlos auf allen Geräten
  • Projektkosten- und Zeitprognosen
  • Wärmekarten
  • Kundenaufträge mit einem Klick
  • Vorlagen für Rechnungen
  • Kundensupport per E-Mail, Telefon und Chat (24/7-Support für Premium-Kunden)
  • Umfassende Wissensbasis
  • Produktkatalog integriert mit einem Enterprise Resource Planning (ERP)-System
  • E-Mail-Marketing-Tools

Nachteile

  • Fehlende Integration mit Plattformen für soziale Medien
  • Navigation und Filter könnten verbessert werden
  • Das Analysetool ist einfach und bietet Funktionen wie den Export des Dashboards und der berechneten Variablen

Preisgestaltung

Team

Kleine und mittlere Unternehmen mit Direktvertriebsteams

  • $30 pro Benutzer pro Monat

Handel

Leerverkaufszyklus und E-Commerce-Tools

  • $35 pro Benutzer pro Monat

Unternehmen

Mittlere und große Unternehmen können alle Vertriebskanäle verwalten: Direkt- und Partnervertrieb, E-Commerce, Außendienst und POS

  • $60 pro Benutzer pro Monat

CRM-Bündel

Marketing, Vertrieb, Service

Individuelle Preisgestaltung

7. QuickBooks Enterprise

QuickBooks fügte im Jahr 2002 die Unternehmensversion hinzu. Die Software wird jährlich aktualisiert und bietet sieben Versionsoptionen: Standard, Auftragnehmer, Fertigung und Großhandel, Non-Profit, Einzelhandel, professionelle Dienstleistungen und Buchhalter.

Verglichen mit anderen QuickBooks-Produkten, QuickBooks Enterprise hat einen kompetenten Kundendienst. Allerdings ist der Name irreführend.

Die als Unternehmensplattform vermarktete Software eignet sich eher für mittlere bis große Unternehmen mit mehreren Benutzern, die von erweiterten Funktionen profitieren, und nicht für Unternehmen, die in eine ERP-Lösung investieren sollten.

Profis

  • Vollständiger Funktionsumfang ohne Verpflichtung zu einer vollständigen ERP-Lösung
  • Unterstützt 40 Benutzer
  • Leads verwalten

Nachteile

  • Lange Wartezeiten beim telefonischen Kundendienst
  • Teuer für die Funktionen
  • Cloud-Hosting ist mit zusätzlichen Kosten verbunden
  • Nur kompatibel mit Windows
  • Nicht für kleine Unternehmen
  • Nicht optimal für echte Unternehmen
  • Steile Lernkurve
  • Mangelnde Sicherheit für lokal installierte Software

QuickBooks Enterprise-Preise

Gold

Der Gold-Plan ab $1.577/Jahr und umfasst:

  • Rechnungsstellung
  • Verwaltung der Kontakte
  • Management von Blei
  • Kostenverfolgung
  • Kontenplan
  • Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
  • Bestandsaufnahme
  • Zeiterfassung
  • Projektleitung
  • Budgetierung und Planung
  • 140+ Berichte
  • 200+ Integrationen
  • Unterstützung mehrerer Währungen
  • Steuerliche Unterstützung
  • Automatische Datensicherungen
  • Automatische Upgrades
  • Intuit Field Service Management Abonnement
  • Erweiterte Gehaltsabrechnung

Platin

Der Platinplan beginnt bei $1.940/Jahr

Beinhaltet alles, was im Gold-Tarif enthalten ist, plus:

  • Erweiterte Bestandsaufnahme
  • Erweiterte Artikelpreise

Diamant

Der Diamantplan beginnt bei $3.825/Jahr

Beinhaltet alles, was im Platinum-Plan enthalten ist, plus

  • Assistierte Abrechnung ($1 pro Mitarbeiter und Lohnperiode)
  • TSheets Elite ($5/Monat pro Mitarbeiter)

QuickBooks Enterprise bietet auch gehostete Pläne an. Diese Pläne werden monatlich abgerechnet und umfassen die oben genannten Funktionen sowie automatische Upgrades und Datenwiederherstellung.

  • Der Goldplan mit Hosting beginnt bei $175/Monat.
  • Der Plan Platinum mit Hosting beginnt bei $206/Monat.
  • Der Plan Diamond mit Hosting beginnt bei $363.79/Monat.

QuickBooks im Vergleich zu den wichtigsten Wettbewerbern

8. Acumatica

Acumatica ist eine ERP-Software, die sich an verschiedene Branchen richtet, darunter Buchhaltung, Handel, Vertrieb, Produktion und Einzelhandel.

Mit Aucmatica können Sie die Bestandsverfolgung automatisieren, einen besseren Kundenservice und eine bessere Auftragsverwaltung bieten. Außerdem können Sie es in CRM- und Buchhaltungstools integrieren.

Die Plattform bietet drei verschiedene Software-Implementierungsoptionen. Der Kunde kann einen Vollzeit-Cloud-Host wählen, Acumatica vor Ort oder über einen bevorzugten Hosting-Anbieter implementieren. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, ein Acumatica-Partner, der erfolgreich in der ERP-Implementierung geschult wurde, wird Sie durch den Prozess begleiten.

Profis

  • Die Software wird regelmäßig verbessert (neue Funktionen usw.)
  • Verwaltung der Aufzeichnungen
  • Unbegrenzte Anzahl von Benutzern
  • Cloud-Zugang für Remote-Mitarbeiter
  • Gute Dokumentationsmöglichkeiten

Nachteile

  • Direkter Kundensupport ist eine zusätzliche jährliche Gebühr
  • Schwierig zu navigieren als neuer Benutzer, die Lernkurve
  • Anpassungen können für Endbenutzer/Anbieter schwierig sein
  • Das Abgleichsmodul muss verbessert werden
  • Die Funktionen der App sind begrenzt

Acumatica Preisgestaltung

Acumatica veröffentlicht seine Gebühren nicht online, da es die Preise für jeden Kunden individuell gestaltet. Sie können Acumatica direkt kontaktieren für ein individuelles Angebot.

Die Kosten richten sich nach den folgenden 3 Faktoren: benötigte Anwendungen, Client-Lizenz (Private Cloud, SaaS, Private Perpetual) und Einnahmen auf der Grundlage von Transaktionen und Datenspeicherung

Lesen Sie weiter: Acumatica vs. Netsuite im direkten Vergleich.

Vollständige Liste der Netsuite-Konkurrenten

Während die oben genannten Empfehlungen meine empfohlenen Top-Alternativen sind, gibt es sicherlich weitere Netsuite ERP Alternativen auf dem Markt.

Hier ist die gesamte Liste der Netsuite-Konkurrenten nach ungefährem Marktanteil:

  • Microsoft Dynamics 365
  • Deltek
  • Arbeitstag
  • Sage Business Cloud
  • Striven ERP (Striven im Vergleich zu Netsuite)
  • SAP ERP
  • Infor
  • Epicor
  • IFS Wolke
  • Acumatica
  • EnterpriseIQ
  • QuickBooks Desktop Unternehmen
  • Navision
  • Tiefebenen
  • Finanzielle Kraft

Berechnung der Netsuite-Kosten pro Benutzer (oder "Preis pro Benutzer")

Bei der Umstellung von Netsuite wird unweigerlich jemand - in irgendeiner Abteilung - die Frage stellen: Wie viel kostet Netsuite pro Benutzer? 

Diese Antwort ist vielleicht nicht sofort ersichtlich. Je nachdem, was zusätzliche Funktionen und Ebenen verwendet werdenDer Preis pro Nutzer kann zwischen $150 und $250 pro Nutzer und Monat liegen. 

Unternehmen müssen mindestens die monatliche Lizenzgebühr von $999 PLUS eine monatliche Gebühr von $99 pro Benutzer für Oracle Netsuite zahlen. Während die zusätzliche Gebühr pro Benutzer allgemein bekannt ist, kann die Lizenzgebühr je nach Paket variieren, so dass diese Gebühr die entscheidende Nuss zu knacken ist. 

FAQs

Frage: Ist NetSuite teuer?

Antwort: Wie die meisten Konkurrenten von NetSuite ist auch die Preisgestaltung von Netsuite individuell auf jeden Kunden zugeschnitten. Um den Preis zu bestimmen, berücksichtigt NetSuite die ERP-Konfiguration des Kunden, die erforderlichen Add-ons, die Gesamtzahl der Benutzer und die Vertragsdauer.
Der Grundpreis für eine NetSuite-Lizenz beträgt $999 pro Monat mit zusätzlichen Kosten von $99 pro Benutzerzugang.

Frage: Ist NetSuite für kleine Unternehmen geeignet?

Antwort: NetSuite hat ein Limited Edition-Modell, das die Preisgestaltung für kleine Unternehmen unterstützt. NetSuite Limited Edition wurde für Unternehmen entwickelt, die eine einzige juristische Person haben und nur 10 oder weniger Benutzerlizenzen und weniger als 50 Mitarbeiter benötigen.
NetSuite hat jedoch hohe Implementierungskosten für Erkundung, Analyse, Konfiguration, Bereitstellung, Datenmigration, Integration, Anpassung und Schulung. Die Kosten beginnen bei $25K und höher. Wenn Sie ein Startup sind oder gerade erst anfangen, sollten Sie eine einfache Software wie QuickBooks wählen.

Frage: Ist NetSuite schwer zu erlernen?

Antwort: Die Benutzer sind geteilter Meinung darüber, ob NetSuite schwer zu erlernen ist. Alle Nutzer sind sich jedoch einig, dass NetSuite für ihre Bedürfnisse geeignet ist und eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Frage: Wie ist NetSuite im Vergleich zu SAP?

Antwort: Auf NetSuite kann nur über die Cloud zugegriffen werden, wohingegen SAP nur für den Zugriff über das eigene IT-System des Nutzers geschaffen wurde. Derzeit hat SAP auch eine Cloud-Option oder über ein hybrides Online-Offline-System. Der Nutzer kann nun von NetSuite und SAP gleichermaßen profitieren.

Frage: Welche Datenbank wird von NetSuite verwendet?

Antwort: NetSuite wurde auf der Datenbank von Oracle aufgebaut. Oracle hat NetSuite im Juli 2016 übernommen.

Weitere Informationen zu Netsuite im Vergleich zu Wettbewerbern:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deutsch