Zum Inhalt springen

Olark vs. Intercom [2022]: Was ist besser?

Olark gegen Intercom [2022]: Was ist besser?

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2021 von DMEditor

Wenn Sie sie noch nicht erlebt haben, haben Sie wahrscheinlich mindestens eine erlebt. Diese Momente, in denen Sie ein Geschäft betreten, um etwas zu kaufen, es aber wieder verlassen, weil Sie keine Hilfe bekommen haben, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Alle Verkäufer waren anscheinend zu beschäftigt, um Ihnen Aufmerksamkeit zu schenken.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Nun, lassen Sie uns einen Schritt weiter gehen und das Ganze vom Standpunkt eines Online-Shops aus betrachten.

Hauptunterschiede zwischen Olark und Intercom

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Olark und Intercom sind:

  • Olark ist in allen Preisstufen viel günstiger als Intercom
  • Olark ist viel einfacher zu bedienen, während Intercom mehr technische Anpassungen bietet
  • Intercom lässt sich im Vergleich zu Olark mit mehr Tools von Drittanbietern integrieren
  • Intercom bietet im Vergleich zu Olark mehr Datenanalysen und Berichte
Ich beginne zuerst mit Olark

Ich finde, dass Olark das zugänglichste Chat-System für Online-Unternehmen in der frühen bis mittleren Wachstumsphase ist. Es bietet die meisten Funktionen zu einem erschwinglichen Preis, im Vergleich zur Konkurrenz. Außerdem ist Olark kinderleicht und intuitiv zu bedienen.

Versuchen Sie zuerst Olark
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Stellen Sie sich vor, Sie investieren viele Ressourcen in die Akquise und das Marketing. Glücklicherweise zahlt sich das aus, und Ihre Website wird von einer anständigen Anzahl von Interessenten wahrgenommen.

Der Verkehr besteht also aus Horden von warmen Leads, die heiß ankommen. Das ist gelinde gesagt ziemlich aufregend, aber Sie wissen bereits, dass der schwierigste Teil noch bevorsteht - der Umwandlungsprozess.

Der typische Konversionstrichter besteht aus mehreren verschiedenen Stufen. Sie haben nicht nur das gleiche Ziel, sondern auch eines gemeinsam. Sie werden alle durch Engagement angetrieben.

So einfach ist es wirklich. Ganz anders sieht es jedoch aus, wenn wir zu den konkreten Einzelheiten kommen.

Hier liegt das Problem. Selbst wenn Sie mehrere Kontaktkanäle optimieren, werden die Kunden immer das altmodische System bevorzugen, bei dem sie mit einem Live-Verkäufer in Kontakt treten. Genau wie in einem normalen Offline-Geschäft.

Und genau hier kommt der Live-Chat ins Spiel. Laut einer Umfrage von J.D. Power42% der Online-Kunden sind der Meinung, dass der Live-Chat der beste Weg ist, im Gegensatz zu E-Mail (23%) und sozialen Medien (nur 16%).

In der Tat, zumindest nach einer FurstPersonenstudieDie Zahl der Online-Kunden, die keinen Kauf tätigen, wenn kein Live-Chat verfügbar ist, liegt bei erstaunlichen 77%.

Ihre Umsetzung hingegen steigert nicht nur die Konversionsrate, sondern führt auch zu einer entsprechenden Kundentreue. Ein anderer Bericht von Emarketer hat festgestellt, dass 63% der Kunden bereit sind, zu einer Website zurückzukehren, die einen Live-Chat anbietet.

Zugegeben, das ist verdammt viel Wirkung durch eine kleine Funktion. Tief in Ihrem Inneren wissen Sie, dass das alles Sinn macht. Denn Sie kennen das warme Gefühl, wenn ein Vertriebsmitarbeiter zu Ihnen kommt, um Ihnen beim Einkaufen zu helfen. Daher sind die anschließenden Live-Chat-Kundenzufriedenheitsraten weltweit außerordentlich phänomenal.

Live-Chat-Kundenzufriedenheit

Wenn man Vermarkter und Vertriebsmitarbeiter fragt, werden die meisten von ihnen wahrscheinlich zugeben, dass sie den Live-Chat auch anderen Kontaktkanälen vorziehen würden. Vor allem, weil er einfach und ziemlich unkompliziert ist. Außerdem sind die Ergebnisse fast sofort sichtbar.

Aber jetzt kommt der Knackpunkt. Ein Live-Chat ist nur dann einfach, wenn Sie es nur mit einer Handvoll Interessenten zu tun haben. Umgekehrt wird er zu einem kompletten Albtraum, wenn Ihre Website rund um die Uhr mehrere Zugriffe verzeichnet.

Mit der globalen Konversationsrate von durchschnittlich 2,35%können Sie es sich nicht leisten, auch nur einen einzigen möglichen Lead zu ignorieren. Jeder einzelne Traffic-Treffer ist eine gute Gelegenheit für einen Live-Chat, der zur Konversion und dann zum Verkauf führt.

Deshalb haben sie sich Live-Chat-Automatisierungstools einfallen lassen, die im Grunde genommen selbst wie Zauberer wirken. Sie rationalisieren nicht nur den gesamten Prozess, sondern ermöglichen Ihnen auch Live-Einsichten. In einigen Fällen können sie Leads sogar automatisch ansprechen und qualifizieren.

Die genauen Funktionen und Möglichkeiten hängen jedoch von dem jeweiligen Dienst ab, den Sie abonnieren. Und das ist ein ganz anderes, kompliziertes Thema, denn die Anzahl der Tools im Internet kann überwältigend sein. Ich habe das schon erlebt.

Aber ich sage Ihnen was. Ich werde Ihnen die Mühe ersparen, indem ich zwei sehr bekannte Live-Chat-Tools bespreche. Olark und Gegensprechanlage.

In diesem Beitrag werden die Merkmale, Fähigkeiten und allgemeinen Funktionen sowie die jeweiligen Preisstrategien verglichen.

Doch zunächst wollen wir uns ansehen, worum es bei den einzelnen Diensten geht.

Olark vs. Intercom: Überblick

Olark

Olark, um zu gewinnen, ist ein Favorit für mehrere Online-Unternehmen. Es wurde entwickelt, um ein einfaches, benutzerfreundliches System zu bieten, um Leads in proaktiven Echtzeit-Chat-Sitzungen anzusprechen.

Das ist das Hauptziel. Aber es deckt kaum die Hälfte dessen ab, was die Lösung leisten kann.

Olark-Live-Chat

 

Abgesehen von gestrafften Chats, Olark verfügt zudem über eine Vielzahl leistungsstarker Funktionen und beeindruckender Integrationsmöglichkeiten, die das Kundenbeziehungsmanagement grundlegend erleichtern. Im Grunde können Sie nützliche Erkenntnisse über die Aktivitäten Ihrer Leads nutzen, um die Konversion zu fördern.

Die Geschichte von Olark lässt sich bis ins Jahr 2009 zurückverfolgen, als das Unternehmen als Live-Chat-Plattform gegründet wurde, um die Verbindungen zwischen Unternehmen und ihren Kunden zu optimieren.

Seitdem sind die Nutzer von Olark von der Einfachheit und dem ganzheitlichen Ansatz für den gesamten Prozess der Kundenbindung begeistert. Folglich hat sich Olark seit fast einem Jahrzehnt schrittweise weiterentwickelt und beherbergt heute mehr als 12.000 Unternehmen auf seiner Plattform.

Gegensprechanlage

Intercom ist einer der Hauptkonkurrenten von Olark mit einer Plattform, die im Wesentlichen Behavioral Targeting und User Intelligence kombiniert, um Unternehmen dabei zu unterstützen, das Kundenengagement zu verstehen, zu steigern und davon zu profitieren.

Gegensprechanlage

Zusätzlich zum Live-Chat wurde Intercom entwickelt, um Einblicke in die Kunden zu erhalten und Unternehmen mit genau den richtigen Tools für die persönliche Kommunikation auszustatten. Dazu gehört die Möglichkeit, verhaltensgesteuerte E-Mails und gezielte In-App-Nachrichten zu koordinieren.

Interessanterweise wurde Intercom zwei Jahre nach Olark gegründet, wuchs aber in der Folgezeit auf die doppelte Anzahl von Nutzern an als Olark. Es wird derzeit von mehr als 25.000 Unternehmen aus allen E-Commerce-Branchen genutzt.

Urteil

Ok, ich weiß, was Sie jetzt denken. Von der Übersicht her scheinen Olark und Intercom ein und dieselbe Sache zu sein. Spiegelbildliche Lösungen, die genauso gut fusionieren und unter einem Markennamen operieren könnten.

Seltsamerweise war das bei allen nahen Konkurrenten, die wir in der Vergangenheit verglichen haben, so ziemlich der Fall.

Aber die Wahrheit? Olark und Intercom haben besondere Merkmale, die sie voneinander unterscheiden. Der Überblick hier kratzt nur an der Oberfläche.

Gehen wir also ein wenig tiefer, um zu verstehen, wie ihre Eigenschaften im Vergleich zueinander stehen, um dann ihre individuellen Stärken und Schwächen zu ermitteln.

Olark vs. Intercom: Eigenschaften

Schnittstelle

Olark

Wenn Sie Dashboards, die wie Cockpits aufgebaut sind, als verwirrend empfinden, werden Sie den Aufbau von Olark bestimmt lieben. In der Tat ist es bei weitem einer der einfachsten Live-Chat-Dienste im Internet.

Und alles beginnt mit dem Installationsprozess. Sie brauchen nicht einen ganzen Tag lang umfangreiche Programmierarbeit, um es auf Ihren Webseiten zu platzieren. Der Prozess ist so mühelos wie das Kopieren eines Stücks Code, dann fügen Sie es direkt in den Rahmen Ihrer Website.

Die Backend-Schnittstelle ist so konzipiert, dass sie die Kundeninteraktion durch ein angenehm unkompliziertes Portal erleichtert. Sie ist sehr übersichtlich und besteht aus nur 4 Registerkarten, durch die man leicht navigieren kann. Das macht den Zugang zu Einstellungen, Berichten, Protokollen und die Einführung zusätzlicher Operatoren im Prinzip ganz einfach.

Um sich hier einzuarbeiten, sollten Sie also höchstens ein paar Minuten brauchen.

Um das Ganze abzurunden, Olark hat auch an die Benutzer gedacht, die die Oberfläche vielleicht etwas zu fad und langweilig finden. Wenn Sie etwas Feuerwerk bevorzugen, können Sie die Positionierung des Chat-Fensters, den Stil der Schaltflächen, die Hintergrundfarbe und das Thema leicht anpassen. Es ist auch möglich, die mobile Version zu optimieren, um ein völlig anderes Aussehen zu erhalten.

Olark-Gestaltungs-Chat

Seltsamerweise wird jedoch das ganze Konzept der Einfachheit scheinbar über den Haufen geworfen, wenn es um die Fenstereinstellungen geht. Es stellt sich heraus, dass man den Dienst nur von einem separaten Fenster aus bedienen kann. Und das macht es natürlich schwieriger, zwischen den Einstellungen, Berichten und Protokollen zu wechseln, während Sie mit Kunden chatten.

Gegensprechanlage

Intercom unternimmt auch einen guten Versuch, eine minimalistische Schnittstelle zu schaffen. Obwohl das Endprodukt sauber und organisiert ist, ist es nichts im Vergleich zu Olark's Gesamtschnittstelle Einfachheit.

Intercom-Plattform

Das macht es natürlich wieder wett, indem es solide Informationen auf dem primären Dashboard bereitstellt. Sobald Sie sich in das System einloggen, können Sie Ihre allgemeinen Engagementaussichten verfolgen.

Leider kann es eine ganze Weile dauern, bis man sich hier zurechtfindet. Die gesamte Struktur mag anfangs etwas überwältigend erscheinen, aber mit der Zeit wird alles klarer, wenn Sie sich an den Verwaltungs- und Tracking-Ansatz von Intercom gewöhnt haben.

Es überrascht vielleicht nicht, dass das größte Manko hier die etwas komplexe Navigation ist. Intercom scheint von den Prinzipien der Einfachheit abgewichen zu sein, indem es versucht hat, alles gleichzeitig zugänglich zu machen. Wir verstehen den Punkt, aber es gibt viel einfachere Wege, dies zu erreichen.

Urteil

Die Benutzeroberfläche und die Benutzerfreundlichkeit sind unbestritten. Olark gewinnt haushoch. Es ist viel einfacher, und Sie brauchen nur Minuten, wenn nicht Sekunden, um zu lernen, wie man durch die Optionen navigiert.

Intercom ist auch recht übersichtlich und auf Anhieb recht informativ. Aber es verliert an Punkten, wenn es um die Navigation und Überschaubarkeit geht. Es würde viel länger dauern, bis man sich mit der Schnittstelle zurechtfindet.

Einblicke und Nachverfolgung

Olark

Haben Sie sich schon einmal einem Fremden genähert, um ein Gespräch zu beginnen, aber nur "Hallo" gesagt, gefolgt von ein paar Sätzen, und sich dann unbeholfen angestarrt?

Hier ist die gute Nachricht. Sie sind nicht allein. Der unangenehmste Teil eines jeden Gesprächs ist zugegebenermaßen meist der Anfang. Selbst für typisch extrovertierte Menschen ist es eher ein Glücksspiel, ein Gespräch mit einem Fremden zu beginnen.

Wenn Sie glauben, dass das schon schwierig genug ist, versuchen Sie es doch mal mit einem Live-Chat mit wildfremden Menschen im Internet. Im Gegensatz zu normalen Offline-Benutzern haben Online-Nutzer nicht die Geduld, eine langweilige Sitzung mit zufälligen Fragen durchzustehen. Deshalb 55% Ihres Verkehrsverbringen im Durchschnitt weniger als 15 Sekunden auf Ihrer Website.

Daher ist Ihre einzige Möglichkeit für ein echtes Gespräch, das zu einem Gespräch führen könnte, direkt auf den Punkt zu kommen. Und um Ihnen dabei zu helfen, Olark macht den Lead weniger fremd, indem es Ihnen einen Einblick in seinen Browserverlauf gibt.

Sie erfahren, wie sie sich auf Ihrer Website umgesehen haben, welche Seiten sie aufgerufen haben und wie viel Zeit sie dort verbracht haben.

Olark-Browsing-Geschichte
Aber das ist noch nicht alles. Neben Ihrer Website erhalten Sie auch Informationen über andere Websites von Dritten, die Ihre Leads besucht haben.

Und hören Sie sich das an. Alles in Echtzeit. Stellen Sie sich also vor, dass Sie alle Produkte, für die sich Ihr Besucher interessieren könnte, auf Anhieb erkennen können.

Und wissen Sie was? Sie brauchen sie nicht einmal nach Namen zu fragen. Olark liefert auch Details über den Namen, die E-Mail-Adresse und den genauen Standort Ihres Leads.

Klingt beeindruckend, oder?

Es wird Sie wahrscheinlich mehr überraschen zu erfahren, dass der Dienst auch mit einem Co-Browsing-Funktiondie Ihnen im Wesentlichen einen direkten Blick auf den Computerbildschirm Ihres Gesprächspartners ermöglicht.

Aber verstehen Sie mich nicht falsch. Es handelt sich nicht um ein System zur Entführung von PCs. Tatsächlich können Sie es nur verwenden, wenn Ihr Besucher es genehmigt und erlaubt hat.

Obwohl es in Geschäften mit physischen Produkten angewendet werden kann, ist es besonders nützlich für Unternehmen, die mit Abonnementdiensten und digitalen Produkten arbeiten. Indem Sie die Kontrolle über den PC Ihres Kunden aus der Ferne übernehmen, können Sie ihm besser helfen, als wenn Sie ihm eine schriftliche Fehlerbehebung vorgeben.

Schließlich können die Kunden nach allem, was sie tun, ein Feedback abgeben. So können Sie die Gesamtzufriedenheit messen und feststellen, ob Ihre Kunden Sie lieben oder hassen.

Dies macht den Unterschied zwischen einem guten und einem hervorragenden Kundenservice und -support aus.

Gegensprechanlage

Intercom ist auch nicht schüchtern, wenn es darum geht, Ihre Besucher zu verfolgen. Der Tracker setzt ein, sobald Ihr Lead auf der Website landet.

So erhalten Sie einen Echtzeit-Überblick über alle Aktionen der Besucher. Neben neuen Besuchern können Sie auch aktive Besucher und potenzielle Leads, die abspringen, verfolgen.

Dies bietet natürlich ein weites Feld verschiedener Besuchergruppen, die entsprechend ihrer Profile unterschiedliche Maßnahmen erfordern. Um Ihnen zu helfen, dies entsprechend zu organisieren und zu planen, unterstützt Intercom die Segmentierung entlang anpassbarer Attribute.

Intercom liefert auch relevante Verlaufsinformationen sowie spezifische Details wie Browsing-Aktivitäten, Geolocation, Browser, Betriebssystem, Kontakte usw.

Intercom-Browsing

Mir gefiel die Tatsache, dass ich zusätzlich auf die Social-Media-Profile meiner Kontakte zugreifen konnte. Das ist eine zuverlässige Plattform, um eine gezielte Marketingkampagne aufzubauen.

Das Tracking-Tool von Intercom ist auch sehr nützlich, wenn es um sogenannte Triggered Messages geht. Durch die Überwachung aller Traffic-Aktivitäten startet das Tool im Wesentlichen vordefinierte Kampagnen, die auf Leads abzielen, die bestimmte Aktionen durchführen, wie z. B. das Verlassen von Warenkörben, das Ablehnen von Rabatten, das Hinterlassen negativer Bewertungen usw.

Urteil

Olark liefert nicht nur wichtige Informationen über die Browsing-Aktivitäten und die auf Ihrer Website verbrachte Zeit, sondern auch Erkenntnisse über die besuchten Websites Dritter. In Verbindung mit der Co-Browsing-Funktion wird es dadurch einfacher, einen zeitnahen Kundenservice anzubieten.

Klingt gut für Olark. Aber Intercom ist die Mutter der Kundenverfolgung und -analyse. Seine Intelligenzmaschine deckt ein viel breiteres Feld ab, das für ein organisiertes Targeting segmentiert werden kann. Apropos Targeting: Intercom liefert auch Informationen über Social-Media-Profile, die für gezielte Marketingkampagnen sehr nützlich sind. Insgesamt scheint sich Intercom sowohl an CRM als auch an Marketing anzulehnen.

Berichterstattung

Olark

Um zu verstehen, wie Ihre gesamte Kundendienststrategie funktioniert, benötigen Sie sachliche Berichte über alle relevanten Elemente. Dann nutzen Sie die Erkenntnisse konsequent für die nachfolgenden Entscheidungsprozesse.

Glücklicherweise ist Olark so aufgebaut, dass es nicht nur informative Berichte über die tatsächlichen Chats, sondern auch über die Gesamtleistung der Agenten liefert.

Bei Chats beginnt der Berichtsprozess ganz oben - mit dem Gesamt-Chatvolumen. Dies gibt Ihnen natürlich einen Überblick über die Anzahl der Kunden, die Sie regelmäßig betreuen.

Gut und schön. Aber der Schatz liegt in den eigentlichen Gesprächen. Deshalb führt Olark Aufzeichnungen über alle Chats und die entsprechenden Gesprächsdetails. Ein solcher Bericht ist besonders nützlich bei der Erstellung von Standard-Konversationsmustern, die nachweislich zu Konversionen führen.

Bei der Überprüfung der Konversationsdetails werden Sie feststellen, dass die Art des zugewiesenen Agenten in gewissem Maße die nachfolgenden Live-Chat-Ergebnisse bestimmt. Und damit Sie dies genauer beurteilen können, bietet Olark auch Details zur Leistung der Agenten - anhand der Anzahl der bearbeiteten Chats, der Anzahl der Chats, die ein Agent gleichzeitig koordinieren kann, sowie der Zeit, die für jeden Chat aufgewendet wurde.
Olark-Berichterstattung
Die Verantwortung liegt jedoch bei den Leads. Selbst wenn sie nicht in tatsächliche Kunden umgewandelt werden, bestimmen ihre Erfahrungen und ihre endgültige Einstellung weitgehend, ob ein Live-Chat erfolgreich ist oder nicht. Aus diesem Grund bittet Olark seine Kunden, unmittelbar nach einem Live-Chat ein Feedback zu hinterlassen. Die Gesamtzufriedenheitsrate wird dann anhand der Berichte analysiert.

Und das Beste daran ist? Sie müssen überhaupt nicht warten. Die alle Berichte sind in EchtzeitSo können Sie sich ein aktuelles Bild von der Gesamtleistung des Kundendienstes der Website machen, während dieser arbeitet. Jedes Problem wird daher sofort angegangen und behoben.

Gegensprechanlage

Die Berichte von Intercom kombinieren auch die Leistung von Besuchern und Agenten.

Zunächst einmal können Sie die Zahl der Besucher Ihrer Website und den Anteil derer, die den Live-Chat-Kontaktkanal aktiv nutzen, ermitteln. Auf diese Weise können Sie die Bedeutung des Live-Chats für Ihren spezifischen Zielmarkt feststellen, insbesondere wenn Sie ihn mit anderen Kontaktkanälen vergleichen.

Intercom-Meldung

Der Dienst gleicht außerdem Leads mit ihren jeweiligen Quellen ab. Im Wesentlichen wird die Anzahl der vom System generierten Leads sowie die Art der Nachrichten ermittelt, die die höchsten Konversionsraten aufweisen, wenn sie an verschiedene potenzielle Zielgruppen verschickt werden.

Das sollte für Ihre CRM- und Marketingstrukturen äußerst wertvoll sein. Aber um es noch sinnvoller zu machen, sollten Sie die Integration von Drittanbietern wie Salesforce in Betracht ziehen. Und schon sind Sie auf dem besten Weg zu einem perfekt optimierten Lead Conversion Framework.

Was die andere Seite des Berichtswesens betrifft, so stellt sich heraus, dass Intercom auch die Supportmitarbeiter nicht schont. Es bleibt einfach keine Zeit für eine unerlaubte Arbeitspause, da alles in Echtzeit analysiert wird.

Indem Sie überprüfen, wie schnell sie auf Kundennachrichten reagieren, können Sie die herausragendsten Mitarbeiter identifizieren. Und auf der anderen Seite Mitarbeiter, die scheinbar bei der Arbeit schlafen.

Anhand der Häufigkeit und Anzahl der Gespräche zu einem bestimmten Zeitpunkt können Administratoren auch Details zu den verkehrsreichsten Stunden finden. Dies ist hilfreich, um die Schichten der Agenten sowohl für Spitzen- als auch für Randzeiten zu strukturieren.

Urteil

Obwohl es leichte Unterschiede gibt, wenn es um die eigentlichen Felder geht, sind die Berichte von Olark und Intercom überraschenderweise fast gleich. Beide decken alle relevanten Details zum Datenverkehr sowie die Leistungsniveaus der einzelnen Agenten ab. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Berichte in Echtzeit erstellt werden, so dass Sie das tatsächliche Bild und die Gesamtleistung des Kundendienstes der Website in Echtzeit abrufen können

Alles in allem wäre es ein Unentschieden geworden. Aber Intercom hat einen leichten Vorteil gegenüber Olark, weil es einen detaillierten Bericht über die Leads und ihre jeweiligen Quellen liefert.

Integrationen

Olark

Olark kann integriert werden mit:

  • Segment
  • GoSquared
  • Unbounce
  • 3D-Wagen
  • Volusion
  • Magento
  • Xcart
  • PrestaShop
  • TalkDesk
  • Rille
  • Elevio
  • Hochhaus
  • Zendesk
  • Salesforce-Schreibtisch
  • BigCommerce
  • Nussschale
  • Salesforce
  • Google Analytics
  • Shopify

Gegensprechanlage

Die Gegensprechanlage hingegen kann mit integriert werden:

  • Wachsen
  • DriftRock
  • Masche
  • Jira
  • Median
  • Fivetran
  • Droplr
  • Upscope
  • CloudApp
  • Insycle
  • SalesSeek
  • Smartlook
  • Blendo
  • Automate.io
  • Leadsbridge
  • Toky
  • Chamäleon
  • Einfach anrufen
  • DataHero
  • StamPlay
  • PieSync
  • Begriff
  • Meya
  • GeckoBoard
  • Adespresso
  • Microsoft Teams
  • Tablett.io
  • Vorderseite
  • Privates
  • Nomnom
  • Landigi
  • Rumpf
  • AddCharts
  • Wootric
  • ProduktBoard
  • AskNicely
  • AirCall
  • SatisMeter
  • Statbot
  • Shopify
  • FullStory
  • ChargeDesk
  • Trello
  • Marketo
  • MailChimp
  • MixPanel
  • Zendesk
  • Hipchat
  • Zapier
  • Streifen
  • WordPress
  • Clearbit Enthüllung
  • Twitter
  • Facebook
  • Github
  • Slack
  • Segment
  • SalesforceGegensprechanlagen-Integrationen

Urteil

Wenn man sich die Liste der Dienste und Anwendungen ansieht, mit denen Intercom und Olark integriert werden können, ist es ziemlich offensichtlich, dass Intercom viel umfangreicher und ganzheitlicher ist. Sie können es mit Anwendungen kombinieren, die von Social Media, Collaboration-Tools, CRM, CMS, E-Commerce-Plattformen und E-Mail-Marketing bis hin zu Zahlungsabwicklern wie Stripe reichen.

Olark ist auch mit einer anständigen Anzahl von Anwendungen und Geschäftssystemen kompatibel, kommt aber nicht an die Fähigkeiten von Intercom heran. Abgesehen von dominanten CRM-Tools wie Salesforce und Zendesk, unterstützt es E-Commerce-Plattformen wie Magento, Shopify und BigCommerceaber WooCommerce fehlt auf der Liste.

Allgemeine Merkmale

Olark

Olark wird grundsätzlich mit geliefert:

  • Entwickler-API
  • Cobrowsing
  • Offline- und Echtzeit-Nachrichtenübermittlung
  • Anspruchsvolle Einblicke
  • Design-Anpassung
  • CRM- und Helpdesk-Integrationen
  • Gezielter Chat
  • In-Browser-Chat
  • Chat-Bewertungen

Gegensprechanlage

Intercom unterstützt grundlegend mehr Funktionen als Olark. Sie umfassen:

  • Verfolgung von Benutzerereignissen
  • Team Posteingang
  • Teamzuweisung
  • Reicher Nachrichtenkomponist
  • Aktualisierungen in Echtzeit
  • Leistungsüberwachung in Echtzeit
  • Personalisierte Antwortvorlagen
  • Kennzeichnung von Nachrichten
  • Live-Nutzerdaten
  • Gruppierung von Schlüsselnachrichten
  • Problemlösung
  • Intercom-App für iOS
  • Eingehende E-Mail Adresse
  • In-App-Nachricht/E-Mail-Composer
  • Erstellung von E-Mail-Kampagnen
  • Kunden-Benutzerprofile
  • Konversation suchen
  • Verhaltensbedingte Meldungen
  • Segmentierung des Publikums
  • A/B-Tests

Olark vs. Intercom: Preisgestaltung

Olark

Zuvor bot Olark verschiedene Preisgestaltungsmöglichkeiten in vier Hauptplänen - Ultimate, Platinum, Gold und Bronze. Die Preise, die die Nutzer zahlten, hingen von der Anzahl der Zahlungen pro Jahr ab. Während die monatliche Abrechnung am teuersten war, zahlten Nutzer, die halbjährlich abrechneten, am wenigsten für jeden dieser Pläne.

Nun, wir haben diesen Ansatz bereits bei einer ganzen Reihe von Diensten gesehen. Und seien wir mal ehrlich. Obwohl es die Nutzer ermutigt, für längere Abonnements weniger zu zahlen, ist es ein ziemlich kompliziertes System, vor allem, wenn es für jeden einzelnen Plan gilt. Olark, zum Beispiel, hatte drei verschiedene Preisoptionen für jeden Plan.

Dankenswerterweise wurde, wahrscheinlich aufgrund von Kundenrückmeldungen, alles gestrafft. Der Preisplan ist jetzt genauso einfach und übersichtlich wie die Olark-Oberfläche. Es gibt drei Hauptoptionen:

Jeder dieser Pläne enthält standardmäßig alle von Olark angebotenen Funktionen. Der einzige Unterschied besteht darin, was die Nutzer am Ende je nach Abrechnungshäufigkeit bezahlen.

Und wissen Sie was? Sie können all diese Funktionen kostenlos testen. Allerdings nur für einen Zeitraum von zwei Wochen, was ausreichen sollte, um ein Gefühl dafür zu bekommen, worum es bei Olark überhaupt geht.

Alternativ, und das ist besonders reizvoll, können Sie auch sich für den separaten kostenlosen Plan entscheiden. Leider unterstützt es nur bis zu 20 Chats pro Monat und verfügt nicht über eine Umfrage vor dem Chat, Integrationen, Transkripte, Berichte, Warenkorb-Sparer, Agentengruppen, automatische Nachrichten, Verknüpfungen und eine Besucherliste.

Olark-Merkmale

Gegensprechanlage

Die Preisstrategie von Intercom ist recht interessant. Anstatt die Abonnements nach der Anzahl der Benutzer oder dem Umfang der angebotenen Funktionen festzulegen, basiert die Preisgestaltung auf dem von Ihnen gewählten speziellen Funktionssatz.
Intercom-Pricing

Die vier Gruppen von Funktionsplänen umfassen:

  • Nachrichten- Zum Preis von $53 pro Monat erhalten Sie die Funktionen, die Sie benötigen, um Nachrichten an potenzielle Kunden zu senden.
    Intercom-Schlüssel-Merkmale
  • Posteingang- Für einen Preis von $53 pro Monat erhalten Sie Funktionen für die Verwaltung von Gesprächen mit Kunden und Interessenten.
    Gegensprechanlagen-Features
  • Artikel- Für $49 pro Monat können Sie eine Wissensdatenbank aufbauen, indem Sie relevante Inhalte erstellen und veröffentlichen.
    Gegensprechanlage-Funktionen-Hilfe

Verwirrend? Nun, das dachte ich auch. Bis ich erfuhr, dass man zwei oder drei davon kombinieren kann, um die kumulative Summe der jeweiligen Preise zu zahlen. Alle Intercom-Angebote sind zum Beispiel für $155 pro Monat erhältlich, was eine kumulative Summe aller drei Paketpreise ist.

Sie haben jedoch Anspruch auf einen angemessenen Preisnachlass, wenn Ihr Unternehmen gemäß den Qualifikationskriterien von Intercom sehr klein ist. Dann erhalten Sie alle Funktionen für $49 pro Monat für bis zu einem Jahr.

Und um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, bietet Intercom auch einen 14 Tage kostenloser Testzeitraum. Sie können eines der Pakete testen oder sie in einem Testkonto kombinieren. Sie haben die Wahl.

Urteil

Offensichtlich, Olark ist deutlich billiger als Intercom.

Nun, man könnte argumentieren, dass letztere mehr Funktionen bietet. Aber eine umfassende Bewertung der jeweiligen Pakete zeigt, dass der Preisunterschied nicht proportional zum entsprechenden Unterschied bei den angebotenen Funktionen ist. So, Olark gewinnt diese Runde.

Olark gegen Intercom: Zusammenfassung

Ich beginne zuerst mit Olark

Ich finde, dass Olark das zugänglichste Chat-System für Online-Unternehmen in der frühen bis mittleren Wachstumsphase ist. Es bietet die meisten Funktionen zu einem erschwinglichen Preis, im Vergleich zur Konkurrenz. Außerdem ist Olark kinderleicht und intuitiv zu bedienen.

Versuchen Sie zuerst Olark
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
  • Olark wurde entwickelt, um ein einfaches, benutzerfreundliches System für proaktive Echtzeit-Chat-Sitzungen mit Leads zu bieten. Neben den optimierten Chats bietet Olark auch eine Vielzahl leistungsstarker Funktionen und beeindruckender Integrationen, die das Kundenbeziehungsmanagement grundlegend erleichtern.

Intercom ist eine Plattform, die im Wesentlichen Behavioral Targeting und User Intelligence kombiniert, um Unternehmen dabei zu unterstützen, das Kundenengagement zu verstehen, zu steigern und davon zu profitieren. Zusätzlich zum Live-Chat wurde Intercom entwickelt, um Einblicke in die Kunden zu erhalten und Unternehmen mit genau den richtigen Tools für die persönliche Kommunikation auszustatten.

  • Unbestritten ist, dass die Benutzeroberfläche und die Benutzerfreundlichkeit insgesamt überzeugen. Olark gewinnt haushoch. Es ist viel einfacher, und es würde Minuten, wenn nicht sogar Sekunden dauern, um zu lernen, wie man durch die Optionen navigiert.

Intercom ist auch recht übersichtlich und auf Anhieb recht informativ. Aber es verliert an Punkten, wenn es um die Navigation und Überschaubarkeit geht. Es würde viel länger dauern, bis man sich mit der Schnittstelle zurechtfindet.

  • Olark liefert nicht nur wichtige Informationen über die Browsing-Aktivitäten und die auf Ihrer Website verbrachte Zeit, sondern auch Erkenntnisse über die besuchten Websites Dritter. In Verbindung mit der Co-Browsing-Funktion wird es dadurch einfacher, einen zeitnahen Kundenservice anzubieten.

Klingt gut für Olark. Aber Intercom ist die Mutter der Kundenverfolgung und -analyse. Seine Intelligenzmaschine deckt ein viel breiteres Feld ab, das für ein organisiertes Targeting segmentiert werden kann. Apropos Targeting: Intercom liefert auch Informationen über Social-Media-Profile, die für gezielte Marketingkampagnen sehr nützlich sind. Insgesamt scheint sich Intercom sowohl an CRM als auch an Marketing anzulehnen.

  • Obwohl es leichte Unterschiede gibt, wenn es um die eigentlichen Felder geht, sind die Berichte von Olark und Intercom überraschenderweise fast gleich. Beide decken alle relevanten Details zum Datenverkehr sowie die Leistungsniveaus der einzelnen Agenten ab. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Berichte in Echtzeit erstellt werden, so dass Sie das tatsächliche Bild und die Gesamtleistung des Kundendienstes der Website in Echtzeit abrufen können

Alles in allem wäre es ein Unentschieden geworden. Aber Intercom hat einen leichten Vorteil gegenüber Olark, weil es einen detaillierten Bericht über die Leads und ihre jeweiligen Quellen liefert.

  • Wenn man sich die Liste der Dienste und Anwendungen ansieht, mit denen Intercom und Olark integriert werden können, ist es ziemlich offensichtlich, dass Intercom viel umfangreicher und ganzheitlicher ist. Sie können es mit Anwendungen kombinieren, die von Social Media, Collaboration-Tools, CRM, CMS, E-Commerce-Plattformen und E-Mail-Marketing bis hin zu Zahlungsabwicklern wie Stripe reichen.

Olark ist auch mit einer anständigen Anzahl von Anwendungen und Geschäftssystemen kompatibel, kommt aber nicht an die Fähigkeiten von Intercom heran. Abgesehen von dominanten CRM-Tools wie Salesforce und Zendesk, unterstützt es E-Commerce-Plattformen wie Magento, Shopify und BigCommerceaber WooCommerce fehlt auf der Liste.

Nun, man könnte argumentieren, dass letztere mehr Funktionen bietet. Aber eine umfassende Bewertung der jeweiligen Pakete zeigt, dass der Unterschied in der Preisgestaltung nicht proportional zum entsprechenden Unterschied in den angebotenen Funktionen ist. Olark gewinnt also diese Runde.

Ich beginne zuerst mit Olark

Ich finde, dass Olark das zugänglichste Chat-System für Online-Unternehmen in der frühen bis mittleren Wachstumsphase ist. Es bietet die meisten Funktionen zu einem erschwinglichen Preis, im Vergleich zur Konkurrenz. Außerdem ist Olark kinderleicht und intuitiv zu bedienen.

Versuchen Sie zuerst Olark
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie auf diesen Link klicken und einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Haben Sie eine dieser Lösungen ausprobiert? Wie waren Ihre Erfahrungen?

Weitere Informationen über Chat-Software

Finden Sie mich

Wie gut sind Sie als Digital Marketer??

KOSTENLOS

Haben Sie das Zeug dazu, Ihr Unternehmen zu vermarkten?

Nehmen Sie die Checkliste und finden Sie es heraus. 

Schließen Sie

Wir hassen Spam. Jederzeit abbestellen.

Deutsch